Schließen

Finanzierung deiner Selbstständigkeit

Die richtige Finanzierung ist einer der wesentlichen Bausteine deines Unternehmenserfolgs. Der Investitionsbedarf, die Setup-Kosten und der Betriebsmittelbedarf in der Anlaufphase deines Unternehmens müssen im Businessplan zunächst sorgfältig ermittelt und anschließend mit Hilfe eines individuellen Finanzierungskonzepts abgedeckt werden. Nur wenig ist schlimmer, als zu knapp finanziert in die Selbstständigkeit zu starten.

Dein Finanzierungskonzept muss maßgeschneidert und speziell auf dein Gründungsvorhaben ausgerichtet sein. Dazu stehen dir als Existenzgründer neben klassischen Hausbankdarlehen verschiedene Förderprogramme zur Verfügung, bei deren Auswahl und Beantragung wir dich gern beraten. Grundsätzlich gilt: Gute Konzepte und Ideen können in der Regel auch finanziert werden.

Nachfolgend findest du exemplarisch einige der wichtigsten Finanzierungs- und Förderprogramme, mit denen wir regelmäßig arbeiten:

  • ERP-Gründerkredit - StartGeld der KfW
  • ERP-Gründerkredit - Universell der KfW
  • ERP-Kapital für Gründung der KfW
  • Kredite für Gründung und Nachfolge von Landesförderinstituten
  • Mikrokredite und spezielle Finanzierungen für Gründungen aus der Arbeitslosigkeit
  • Ausfallbürgschaften der Bürgschaftsbanken der Bundesländer
  • Beteiligungen von Beteiligungsgesellschaften

zur Seite der KfW

TIPP:

Wir unterstützen dich bei der Auswahl und Beantragung deines individuellen Finanzierungskonzeptes auf der Grundlage eines maßgeschneiderten Businessplans. Auch bei den Bankgesprächen lassen wir dich nicht allein - wir führen sie mit dir gemeinsam.

Spezialisten kontaktieren